Aktivitäten des Fanclubs

Von tivo geschrieben am 13.12.2018

Toller Adventstreff rund um das Altstadttreff

Adventstreff2018

Auch in diesem Jahr organisierten die Roten Teufel Saarpfalz wieder einen tollen Adventstreff rund um das Altstadttreff. In diesem Jahr fand der Adventstreff bereits am Freitag und Samstag, vor dem 1. Advent statt. Bereits eine Woche vorher begannen die Aufbauarbeiten, so dass am Freitag pünktlich um 17:00 Uhr eröffnet werden konnte. Bei Glühwein und Kinderpunsch sowie selbstgebackenem Weihnachtsgebäck konnten die Besucher die schönen Stände und die Kuschelecke bewundern. Grummbeer-Speck-Pannekuche, selbst ngesetzte Liköre und vieles mehr machten den Adventstreff wieder zu einem vorweihnachtlichen Event, der in diesem Jahr trotz Regen gut besucht war. Am Samstag kam dann der Nikolaus zu den zahlreich anwesenden Kindern. Ganz still war es zunächst, als der Nikolaus begleitet von einen Engel auf dem Festplatz erschien. Alle Kinder wurden herzlich begrüßt. Der Engel las die Geschichte „Christstollen backen mit Hindernissen“ vor und der Nikolaus verteilte anschließend an alle Kinder Leckereien.

Auch in diesem Jahr konnte wieder das Gewicht eines Weihnachtspräsentkorbs geschätzt werden. Der Erlös dieser Schätzung in Höhe von 130,– € wird an die Nachmittagsbetreuung der Grundschule Kirkel-Limbach gespendet.

Derr Vorstand der Roten Teufel Saarpfalz bedankt sich bei allen Helfern, Bäcker/innen, Sponsoren und Besuchern.





Von tivo geschrieben am 22.11.2018

Interview zum Adventstreff

Weihnachtsmarkt-2017

In Kirkel-Altstadt ist eurer Adventstreff, also so eine Art kleiner Weihnachtsmarkt. Was macht ihr da?

Ja, eigentlich schon ein kleiner Weihnachtsmarkt. Wir haben vor 5 Jahren die Idee gehabt Weihnachtsstimmung nach Altstadt zu bringen und diese dann in die Tat umgesetzt. An 5 Ständen kann man sich mit Glühwein und selbstgebackenen Weihnachtsplätzchen, Likören und kulinarischen Leckereien bei weihnachtlichen Klängen auf das Weihnachtsfest vorbereiten. Neben den Ständen wird es auch eine Kuschelecke aus Stroh geben. Leider sind die Sicherheitsauflagen berechtigterweise ziemlich hoch, so dass der Adventstreff in einer Umzäumung stattfinden muss. Dies soll aber kein Grund sein fernzubleiben. Dies dient lediglich der Sicherheit der Besucher.

Und es wird der Nikolaus erwartet?

Ja, der Nikolaus wird planmäßig am Samstag, gegen 18:00 Uhr erwartet. Es kann aber auch sein das der Nikolaus zusätzlich am Freitag erscheint. Dies ist abhängig von der Stimmung vor Ort. Er wird von einem Engel begleitet und hat natürlich für jedes Kind ein kleines Präsent dabei. Der Nikolaus wird seine Geschichte, die immer Bezug zu Altstadt hat vor der Kuschelecke aus Stroh vortragen und alle Kinder sind anschließend zu einem gemeinsamen Foto mit dem Nikolaus eingeladen.

Und es wird einen Weihnachtspräsentkorb geben, was hat es damit auf sich?

Da wir uns kurz vor dem 1. Advent befinden wird es einen Weihnachtspräsentkorb zu gewinnen geben, der gefüllt ist mit Lebkuchen, Pfeffernüsse, Schokolade, Glühwein und vielem mehr. Die Frage, die zu beantworten ist, wie schwer ist der Korb. Mit einem Einsatz von 1,– € pro Schätzung ist man(n) und Frau dabei. Die Schätzung wird am Freitag und Samstag während der Öffnungszeiten erfolgen. Am Samstag gegen 20:00 Uhr wir das Geheimnis gelüftet. Sieger ist wer mit seiner Schätzung am nächsten am Gewicht des Präsentkorbs liegt. Bei Gleichheit entscheidet das Los.

Die Einnahme dient zum guten Zweck, wo geht der Erlös hin?

Unser Fanclub möchte in der Gemeinde präsent sein und dazu gehört es auch wenn möglich die zu unterstützen, die für unsere Kinder da sind, das sind Schulen, Kindergärten etc. Im letzten Jahr haben wir den Erlös an die Nachmittagsbetreuung der Grundschule Kirkel-Limbach gespendet. In diesem Jahr ist die Frage wohin der Erlös gespendet wird noch offen, da wir dies erst kurzfristig entscheiden wollen. Auf jeden Fall wir der Erlös in der Gemeinde bleiben.

Wo und wann geht’s los? Nochmal kurz zusammenfassen

Der Adventstreff wird rund um das Altstadtreff in Kirkel-Altstadt durchgeführt und beginnt am Freitag, 30.11. um 17 Uhr. Am Samstag öffnen wir die Stände um 16:00 Uhr. Der Nikolaus ist für Samstag 18:00 vorgesehen. Wir wollen uns gemeinsam mit der Bevölkerung auf die Adventszeit einstimmen und versüßen den Besuch mit selbstgebackenen Plätzchen, Likören, Glühwein und kulinarischem Imbiss. Also sehn wir uns, wäre schön Freitag, 30.11. ab 17 Uhr in Altstadt auf dem Adventstreff

Von tivo geschrieben am 12.07.2018

Sommerfest 2018 wieder ein gelungenes Fest

sommerfest-2018-bild2

Im Anschluss an die Mitgliedersammlung folgte das traditionelle Sommerfest, bei dem nun auch unser Ehrenmitglied Marco Menette begrüßt werden konnte. Viele Mitglieder, Freunde und Gönner fanden den Weg zur Anlage der Kleingärtner um gemeinsam zu feiern. Den Verantwortlichen ist wieder einmal gelungen eine schöne und unterhaltsame Tombola zu präsentieren und so feierten Mann und Frau nebst Kindern bei schönstem Wetter, kühlen Getränken und einem herrlichen Büfett bis kurz nach Mitternacht. Während des Sommerfestes wurden folgende Mitglieder geehrt:

20 Jahre Mitglied: Sigrid Sommer, 15 Jahre Mitglied: Danny Schwarz, Mike Schwarz, Dirk Schwarz, Isabell Schwarz, Günter und Carmen Riehm, Theo und Irene Gerhard, Dieter und Heidemarie Wolf, 10 Jahre Mitglied: Fabienne Schwarz, Celina Schwarz, Gerhard “Butsch” Schwarz, Tanja Sommer, Volker Jeblick. Der Vorstand dankt den Jubilaren für die Treue zum Verein sowie dem Vorstand der Kleingärtner Wellesweiler, allen Helfern und Sponsoren, ohne die ein solches Fest nicht zu bewältigen wäre.

Von tivo geschrieben am 12.07.2018

Mitgliederversammlung 2018 gut besucht

sommerfest-2018-bild1 Am 07.07.2018 fand die Mitgliederversammlung mit Neuwahlen der Roten Teufel Saarpfalz auf der Anlage der Kleingärtner in Wellesweiler statt. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden, Volker Sommer, und der Totenehrung erfolgte eine ausführliche Datenschutzinformation für Vereine. Nun wurde über die Integration der Sparte Tischfußball diskutiert und anschließend über die mögliche Aufnahme in den Verein ab 01.01.2019 abgestimmt und mit Einstimmigkeit beschlossen. Im Anschluss wurden die Berichte 1. Vorsitzender, Dartabteilung, Radabteilung, Abteilung Spülmobil sowie der Bericht der Kassenprüfer verlesen. Letztere stellen eine vorbildliche und korrekte Kassenführung fest und schlugen die Entlastung des Vorstandes vor. Nach fast 18 Jahren stand unsere Kassiererin Sigrid Sommer nicht mehr als Kandidatin zur Verfügung. Der Vorstand überreichte Sigrid im Namen aller Vereinsmitglieder einen Blumenstrauß und dankte ihr für die langjährige hervorragende Arbeit. Unter Leitung des 1. Vorsitzenden wurde zum Versammlungsleiter Günther Seitz gewählt, der nach einstimmiger Wahl die Entlastung des Vorstandes bestätigen ließ. Dann folgten die Neuwahlen. Bei jeweils einer Enthaltung wurden folgende Mitglieder in den Vorstand gewählt: 1. Vorsitzender Volker Sommer, 2. Vorsitzende Leonie Schwarz, Kassiererin Anne Groh, Schriftführer Jürgen Becker, Regio Mike Schwarz, Spartenleiter Darts Markus Groh, Spartenleiter Radler Rudi Becker, Orgaleiter Jörg Gerber, Organisation Reinhard Schwingel, Beisitzer Seppel Bosic. Mit der Information, dass zum 1. Heimspiel der Lauterer gegen die Löwen aus München ein Bus zum Einsatz kommt, beendete der 1., Vorsitzende eine faire und sachliche Mitgliederversammlung.

Von tivo geschrieben am 21.12.2017

Adventstreff am Altstadttreff: Schöne Stände, schlechtes Wetter

Weihnachtsmarkt-2017

“Sehr schön” war die einheitliche Meinung der anwesenden Gäste beim Besuch des Adventstreffs der “Roten Teufel Saarpfalz” in diesem Jahr. Bei strömendem Regen wurde am Freitag, 15.12.2017 um 17:00 Uhr planmässig der diesjährige Adventstreff eröffnet. 6 Stände gab es zu betreuen.

Orgaleiter Jack Gerber hat mit seinem Team wieder einmal hervorragende Aufbauarbeit geleistet. Glühwein und selbstgebackene Weihnachtsplätzchen sowie handgefertigte kulinarische Schneemänner wurden ebenso angeboten wie Schafskäse, Rostwürste, Grummbeerwaffele, Pizza, Currywurstsuppe und Altstadter Frikadelle, Liköre, Cocktails Glühwein und Kinderpunsch. Leider fiel der Freitag bei Regen und Sturm buchstäblich ins Wasser so dass die
Stände bereits schon gegen 22:00 Uhr geschlossen werden mussten.

Der Samstag begann mit Aufräumarbeiten. Pünktlich um 16:00 Uhr mit der Eröffnung des 2. Tages begann es wieder zu regnen. Doch heute meinte der Wettergott es besser mit uns und nach dem Schauer konnten wir den Abend fast trocken genießen. Gegen 18 Uhr kam der Nikolaus. Begleitet wurde er von einem Engel. Die anwesenden Kinderaugen leuchteten so hell wie die Sterne am Himmel und der Nikolaus las seine Geschichte vor. Im Anschluss daran bekam jedes Kind eine süße Leckerei und der Nikolaus verabschiedete sich.

Gegen 20:15 Uhr startete dann die Bekanntgabe des Gewinners des Weihnachtspräsentkorbes. Ziel war es das Gewicht des Korbes samt Inhalt zu schätzen. Der Sieger lag mit 7550 g genau 5 g unter dem gewogenen Gewicht des Korbes. Mit gemütlicher Stimmung und weihnachtlichen Klängen wurde dann bis gegen 23:30 Uhr der Adventstreff genossen.

Der Fanclub bedankt sich recht herzlich bei allen Helfern, den Bäckern und Bäckerinnen der Weihnachtsplätzchen und Schneemänner, allen Sponsoren und natürlich allen, die uns während der Tage besucht haben. Wir wünschen Euch allen ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes 2018!!

Fanclub spendet 200,- EUR

Der Fanclub “Rote Teufel Saarpfalz” spendet in diesem Jahr 200,- EUR aus dem Erlös der Schätzung des Präsentkorbes. Die Spende geht in diesem Jahr an die Nachmittagsbetreuung des Grundschule Limbach.


bild_fussball_fan_003
bild_fussball_fan_005
bild_fussball_fan_004